Cupspiel gegen Spada Academica aus der 1. Liga

3 Okt

2. Runde Cupspiel gegen ein starkes Spada Academica, von denen wir uns im 1. Satz
einschüchtern liessen und zu 8 verloren.

Wenn…

  • man dann aber den Kopf nicht in den Sand steckt
  • man sich zusammenrafft und selbstbewusst und mutig auftritt
  • die Aussenangreiferinnen zu altem Power zurückfinden
  • die Libera ihren STV Job gut meistert
  • die Dia auf dem ganzen Feld immer und überall präsent und fokussiert ist
  • die Passeuse ein flinkes Händchen hat und die Bälle am richtigen Ort verteilt
  • die Mitteangreiferinnen mal links mal rechts (eher links) die Bälle steil im gegnerischen Feld
    versorgen
  • der Coach alle Register zieht, auch wenn er keine Timeouts mehr zur Verfügung hat
  • die Ersatzspielerinnen unterstützen und gemeinsam mit dem Team jubeln

…dann verliert man trotz dem 3:0 nur ganz knapp und verlässt die Halle erhobenen Hauptes…

good job!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.